L-1 Visa para Transferencias entre Compañías

 

Ausländische Bürger, die Inhaber oder Manager eines Geschäfts in ihrem Heimatland sind, können ein L-1 Manager-Transfer-Visum beantragen, das ihnen ermöglicht eine U.S. Tochtergesellschaft zu leiten. Das L-1 Visum ist auch anderen Spezialfachkräften in multinationalen Firmen zugänglich, die von der Muttergesellschaft in die USA versetzt werden um dort zu arbeiten.

 

Ein multinationaler Manager kann das L-1 Visum bis zu 7 Jahren behalten, indem er es in Zeitabständen von 2-3 Jahren verlängert. Spezialfachkräfte können das L-1 Visum bis zu 5 Jahren behalten, indem sie es ebenfalls in Zeitabständen von 2 bis 3 Jahren verlängern.

 

Man kann sich folgendermassen für ein L-1 Visum qualifizieren:

 

  • die ausländische Firma muss eine Schwestergesellschaft der U.S. Firma sein, d.h. beide Firmen müssen die selben Besitzer haben; eine Firma kann Inhaber der anderen Firma sein, oder der gleiche Inhaber hat die Kapitalmehrheit in beiden Gesellschaften, oder die gleiche Inhabergruppe hat die Kapitalmehrheit in beiden Firmen;

 

  • der L-1 Manager muss mehrere Stufen von Angestellten in der Firma leiten, oder er muss eine spezifische Funktion in der U.S. Firma ausüben. Ein sog. L-1 Spezialist muss beweisen, dass er sein spezielles Wissen, das er in der ausländischen Firma erworben hat, in der U.S. Firma ausführen oder an U.S. Angestellte weitergeben wird;

 

  • der L-1 Manager oder der L-1 Spezialist muss beweisen, dass er mindestens 1 Jahr im Laufe der letzten drei Jahre für die ausländische Firma die ihn versetzen möchte, gearbeitet hat.

 

Unsere Empfehlung: Wenn die U.S. Firma weniger als 12 Monate aktiv ist, wird das L-1 Visum zunächst nur für ein Jahr ausgestellt. Da der Manager zur Zeit der Erneuerung des Visums mehrere Stufen von Personal leiten muss, empfehlt unsere Kanzlei den Clienten, dass die U.S. Firma zur Zeit der Visaausstellung betriebsbereit ist bzw. schon von U.S. Personal betrieben wird.

Verwandte Bereiche

© 2010-2020 by Immigration4US.com All rights reserved

This site is not a US Government Entity and is in no way associated with any US Embassy or US Consulate, we are not a law firm. Our services include everything you need to get your visa or green card, but do not include legal services, legal advice or legal representation. Immigration4US is not a substitute for an attorney or law firm. US visas can be obtained through traditional Government channels without our assistance and without paying our service fees by visiting the state department website.